NICHT NUR STRAND UND PARTY… DAS HOTEL MORFEO IST VIEL MEHR!

Hier sind 3 Routen, die du vom Hotel Morfeo aus machen kannst!

#1. DISCOVER RICCIONE

Ein paar Meter vom Hotel Morfeo entfernt führt ein Radweg entlang des Strandes direkt nach Riccione!
Du kannst deinen Tag mit Einkaufsmöglichkeiten verbringen! Indem du die Viale Ceccarini und die Viale Dante entlanggehst,
wirst du viele trendige Geschäfte finden, ganz zu schweigen von den verschiedenen Lokalen, in denen du einen ausgezeichneten Aperitif genießen kannst!
Aber wenn du nach Abenteuer suchst, kannst du bequem den Abenteuerpark erreichen, in der Viale Maurizio Bufalini 9 (Tickets vor Ort erhältlich), wo du verschiedene Wege auf den in den Bäumen hängenden Stegen wählen kannst.

#2. RIMINI, PORTO VECCHIO & DARSENA

Alternativ kannst du den Parco del Mare erkunden, die neue Strandpromenade, das Symbol des sich verändernden Rimini!
Ein Projekt, das die Gegend als eine der grünsten und entspanntesten Städte Italiens positioniert.
Entlang des Weges zum Hafen von Rimini kannst du am Piazzale Kennedy anhalten, um Fotos vom Aussichtspunkt aus zu machen. Wenn du weitergehst, kommst du am Grand Hotel vorbei, mit dem Park, der Federico Fellini gewidmet ist. Dort kannst du eine erfrischende Pause im Schatten seiner Bäume und am Brunnen der Vier Pferde machen.
Wenn du am Hafen ankommst, darf ein Selfie mit dem Riesenrad nicht fehlen, und warum nicht eine Fahrt machen, um die Riviera von oben zu bewundern?
Wenn du dem Kanal entlang fährst und die Brücke überquerst, wirst du in 10 Minuten zum Yachthafen von Rimini gelangen. Er wurde 2002 eröffnet und wurde zu einem der schönsten und modernsten Touristenhäfen Italiens ernannt.

#2. RIMINI, PORTO VECCHIO & DARSENA

Wenn du hingegen nach Kultur suchst, wird dich das historische Zentrum von Rimini begeistern!
Indem du weiterhin den Parco del Mare entlang gehst, gelangst du bis in die Stadt, wo du eine Sightseeing-Tour durch unser faszinierendes Zentrum machen kannst, und dabei die Atmosphäre von der Antike bis heute genießen kannst.
Hier sind einige Höhepunkte: das Augustus Tor, der Piazza Tre Martiri, der Malatesta-Tempel, der Piazza Cavour, der Alte Fischmarkt, das Schloss Sismondo, die Tiberiusbrücke und vieles mehr.
Du kannst verschiedene Museen besuchen, darunter den beeindruckenden Museumsparcours, der Federico Fellini gewidmet ist.
Vergiss nicht, Borgo San Giuliano zu besuchen, nachdem du die Tiberiusbrücke überquert hast. Du wirst von dem kleinen, bunten Viertel bezaubert sein, in dem du in einem der kleinen Bars für einen Aperitif stehen bleiben kannst.
Auf dem Rückweg zum Hotel empfehle ich dir, durch den „Parco Alcide Cervi“ zu fahren. Dort wirst du, während du entspannt im Schatten seiner Bäume entlang des hübschen Teichs radelst, von der Größe eines so großen grünen Raums nur wenige Schritte vom Meer entfernt beeindruckt sein.

Lesen Sie die neuesten Blogartikel

parkour - attività - sport - wellness

Was ist Parkour?

Dank unserer Zusammenarbeit mit der Organisation Xplore freuen wir uns, einen Auszug aus ihrem Blog über Parkour zu teilen.Vergiss nicht, einen Blick auf das Paket

Alles lesen »